Tag der offenen Tür im PSV 2013

Gefragt und "Ja" gesagt.

Gerne haben wir den PSV kurzfristig mit einer Kampfkunst-/Selbstverteidigungsvorführung an ihrem "Tag der offenen Tür" unterstützt.

 

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Andi, Ilja und Nico, die es zeitlich einrichten konnten und bereit waren, mich bei dieser Vorführung zu unterstützen.

 

Es ging hierbei u.a. um die Distanz zum Gegner/Angreifer, den Unterschied von stumpfen und scharfen Waffen sowie die Waffenlänge. Die gleiche "Abwehrbewegung" unbewaffnet und bewaffnet mit stumpfen und scharfen Klingenwaffen.

 

 

Sparringsvorführung

Andi, Ilja und Nico zeigten verschiedene Sparringssequenzen mit unterschiedlichen "Klingenlängen", Stock und waffenlos.

Kampfsportler unterstützen Kinder in Not

Generell ist es eine tolle Sache, wenn man durch sein Tun anderen Menschen helfen kann. Dabei denke ich nicht nur an die "Nothilfe", also an Notwehrsituationen, welche auf dieser Homepage auch angesprochen werden, sondern im Allgemeinen.

Eine Möglichkeit dieser Hilfe ist die Geld- oder Sachspende.

Durch den im Flyer aufgeführten Benefiz Budo-Lehrgang kommen die Teilnehmer nicht nur in den Genuss, verschiedene Kampfstiele kennenzulernen, sondern durch den Lehrgangsbeitrag das beschriebene Projekt finanziell zu unterstützen.